S03-18 Die Entdeckung der Langsamkeit ENTFÄLLT!

Referent: Jochen Wietershofer, Regisseur, Dramaturg und Theaterpädagoge,
Künstlerischer Leiter der Seniorentheatergruppe „BASTA60+“,
Mitglied im Bundesarbeitskreis Seniorentheater des BDAT und
im Arbeitskreis Senioren- und Generationentheater des LABW

Viele Seniorentheatergruppen erarbeiten sich Eigenproduktionen. In meiner Seniorentheaterarbeit habe ich jedoch ebenso sehr gute Erfahrungen mit vorhandenen literarischen Vorlagen gemacht und u. a. Stücke von Brecht, Dürrenmatt und Büchner inszeniert. Viele Theaterstücke eignen sich für das Seniorentheater, wenn man Stoffe, Motive und Themen zu ihrer Bedeutung für ältere Menschen befragt und sie aus der Perspektive des Alters neu erzählt.

Wir werden uns mit ausgewählten Szenen beschäftigen und für SpielerInnen wie SpielleiterInnen verschiedene Herangehensweisen ausprobieren. Dabei wird es nicht akademisch zugehen – Spaß und Spielfreude stehen im Vordergrund.

Teilnahmegebühren:

100,00 € (LABW-Mitglieder)
125,00 € (Mitglieder anderer Landesverbände und Kooperationspartner)
175,00 € (Nichtmitglieder)

Einzelzimmer zum Aufpreis von 15€



Freitag, 08.06.2018 - 17:00

Sonntag, 10.06.2018 - 14:00

Konkreter zeitlicher Rahmen und Ablauf werden noch bekannt gegeben.

Alter: Keine Beschränkung 

Teilnehmerzahl: mind. 6 / max. 16 

Anmeldeschluss: 08.05.2018

Humboldt-Institut
Zellerseeweg 11
88427 Bad Schussenried

Voraussetzungen:

Keine.

Mitbringen:

Nichts.


Ort: Bad Schussenried

Zurück

© Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V. 2014