11-18 Antragstellen leicht gemacht

Frundraising mit klar verteilten Verantwortlichkeiten

Referntin: Naemi Zoe Keuler, Präsidentin und Geschäftsführerin LABW, Sprachwissenschaftlerin (MA), Kulturmanagerin,
Beraterin zahlreicher Initiativen sowie nationaler und internationaler NPOs.

Dieser Workshop stellt Strategien vor, wie man Handbücher, Regeln und Methoden für alle Parteien und MitstreiterInnen verfassen kann, die in die finanzielle Administration und Implementierung eines Projektes involviert sind. Die Teilnehmenden lernen durch interaktive Übungen, wie man mit einer entspannten Haltung in die Antragsstellung und Umsetzung von Ideen und Programmen gehen kann. Einige der in diesem Workshop verwendeten Methoden sind der Theater- und Körperarbeit entlehnt – bringt also bequeme Kleidung und Schuhe / Socken mit und stellt euch auf leichte Bewegung ein!

 

Teilnahmegebühren:

15,00 € (LABW-Mitglieder)
20,00 € (Mitglieder anderer Landesverbände und Kooperationspartner)
50,00 € (Nichtmitglieder)


Dieser Fachtag ist nicht testatfähig im Rahmen des BDAT-Fortbildungsprogramms.


Samstag, 27.Januar.2018, 10:00 bis 18:00 Uhr

Konkreter zeitlicher Rahmen und Ablauf werden noch bekannt gegeben.

Alter: ab 18 Jahre

Teilnehmerzahl: mind. 6 / max. 12

Anmeldeschluss: 13.01.2018

Geschäftsstelle des
Landesverbandes Amateurtheater Baden-Württemberg e.V.
Brunnenstraße 5
70372 Stuttgart-Bad Cannstatt

Voraussetzungen:

Keine.

Mitbringen:

Bequeme Kleidung und Schuhe/ Socken für Theater- und Körperarbeit. 


Ort: Geschäftsstelle des LABW

Zurück

© Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V. 2014