Liebe Theaterfreundinnen und Theaterfreunde,

herzlich willkommen im bewährten Fortbildungsprogramm des Landesverbands Amateurtheater Baden-Württemberg. Bewährt, weil wir unsere ganzen Erfahrungen und Kontakte der letzten Jahre in den Planungen bündeln, um ein vertrautes und fundiertes Seminarangebot zu schaffen. Der Künstlerische Beirat macht sich im Halbjahrestakt aufgrund der Rückmeldungen, Beobachtungen, Entwicklungen und Bedürfnisse heutiger Amateurtheaterarbeit grundlegende Gedanken zu unserem Angebot und überarbeitet es dementsprechend. Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern tauschen wir uns regelmäßig aus und bilden Synergien, die für ein reges und abwechslungsreiches Fortbildungskonzept sorgen.

Natürlich haben wir mit unseren Klassikern nach wie vor ein reichhaltiges Workshopangebot in vielen Bereichen (Tanz, Musik, Improvisation, Sprache, Bühnenkampf, etc.). Darüber hinaus bieten wir einmalig Themen und Seminare an, die nicht im jährlichen Turnus stattfinden werden. Dazu zählen beispielsweise Angebote zur Vereinsgründung und Vereinsrecht, zur Videobearbeitung oder zu Finanzierungsideen für Kulturprojekte.

Warum das Ganze Angebot?

Weil Amateurtheater mehr ist, als das bloße Spiel auf der Bühne.
Weil wir uns nicht nur bei den eigenen Kursen vor Ort weiterbilden und treffen möchten.
Weil wir Handwerkszeug lernen möchten um bestes Amateurtheater zu machen.

Also: Bühne frei! 


Die Richtlinien des LABW

Für das Beantragen und die Teilnahme an den Kursen des Fortbildungsprogramms des Landesverbands Amateurtheater gelten spezielle Richtlinien und Vorgaben.

Informieren Sie sich

Kurse vor Ort & Regionalkurse

Wollen Sie Referenten direkt zu Ihnen an die Bühne holen? Erfahren Sie hier mehr darüber, wie sie einen Kurs bei Ihnen vor Ort beantragen und durchführen können.

Informieren Sie sich

Fortbildungen von Partnern

Auch unsere Kooperationspartner bieten ein abwechslungsreiches Angebot im Bereich der Aus- und Weiterbildung. Sowohl für Kinder, Jugendliche als auch Erwachsene.

Informieren Sie sich

Zurück

© Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V. 2014