Wer wird wann geehrt?

Die Qualität und Vielfältigkeit von Amateurtheater in Baden-Württemberg ist nur möglich, weil zahlreiche engagierte und leidenschaftliche Theatermenschen am Werk sind und für ihre Leidenschaft Zeit, Schweiß und Herzblut geben. Mit Liebe, Tatendrang, Schwund und Elan sorgen sie dafür, dass die Arbeit in ihren Gruppen und Schaffensregionen vorankommt. Sie leisten einen enormen Teil für die gesamte Amateurtheaterlandschaft. Sie zeichnen sich in besonderer und beispielhafter Weise für ihre Passion aus.
 
Dies wollen auch wir vom Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V. ehren. Denn diese Menschen bilden das Herz des Amateurtheaters. 
 

Bei allen Ehrungen sind die Jahre aktiver Mitarbeit im Theaterbereich ausschlaggebend. Die Vorgaben sind Rahmenbedingungen für Ehrungen.

Beantragung von Ehrungen

Sollten Sie in Ihrer Gruppe oder in Ihrem Verein Mitglieder haben, die die Bedingungen erfüllen, können Sie über den Button in der rechten Spalte die Ehrungen beantragen. Bitte füllen Sie das Kontaktformular vollständig aus. Die Ehrungen müssen mindestens 4 Wochen im Vorfeld vor dem gewünschten Ehrungstermin beantragt werden. 

Sollten Sie darüber hinaus der Meinung sein, dass es in Ihrer Gruppe oder in Ihrem Verein Mitglieder gibt, die sich in besonderer, beispielhafter Weise um das Amateurtheater verdient gemacht haben, begründen Sie dies bitte zusätzlich bei der Beantragung.

Es besteht die Möglichkeit, Ehrungen auch durch Vertreter der Landesverbandes Amateurtheater BW durchführen zu lassen. Diese arbeiten ehrenamtlich für den LABW. Daher ist es ratsam, einen Wunsch und eine Einladung für ein Präsidiumsmitglied mindestens 8 Wochen im Voraus auszusprechen. 


Bronzene Ehrennadel

10 Jahre aktive Mitgliedschaft, d.h. ununterbrochenes, aktives Mitwirken vor oder hinter den Kulissen oder ununterbrochene Mitwirkung in Führungsgremien.

Silberne Ehrennadel

20 Jahre aktive Mitgliedschaft, davon mindestens 15 Jahre ununterbrochenes aktives Mitwirken vor oder hinter den Kulissen oder in Führungsgremien.

Goldene Ehrennadel

30 Jahre aktive Mitgliedschaft, davon mindestens 20 Jahre ununterbrochenes aktives Mitwirken vor oder hinter den Kulissen oder in Führungsgremien.

Ehrenmedaille in Silber oder Gold

Ehrenmedaille in Silber

50 Jahre aktive Mitgliedschaft und Mitwirkung in Führungsgremien oder besondere Verdienste um das Amateurtheater.

Ehrenmedaille in Gold

60 Jahre aktive Mitgliedschaft, in der auch die Mitwirkung in Führungsgremien des Vereins oder entsprechende besondere Verdienste beinhaltet sein sollen.

Ehrungen des BDAT

Auch die Ehrungen des Bundes Deutscher Amateurtheater e.V. (BDAT) sind über den Landesverband zu beantragen und werden vom diesem durchgeführt.

Silberne Ehrennadel: 25 Jahre verdienstvolle Mitarbeit

Goldene Ehrennadel: 40 Jahre hervoragende Verdienste um das Amateurtheater


Hier finden Sie die Übersicht als PDF zum Download

Ehrungsmöglichkeiten LABW BDAT.pdf (301,2 KiB)

Zurück

© Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V. 2014