Aktuelle Informationen - Details

Fortbildungsprogramm und Schau.Spiel erschienen!

von Raphael Wohlfahrt

Gleich hier runterladen!

Mit den neuen Ausgaben unseres Fortbildungsprogrammes sowie unserer Verbands- und Fachzeitschrift „Schau.Spiel“ begrüßen wir den Mai, den Sommer und läuten den Abschluss des Umzuges der LABW-Geschäftsstelle nach Stuttgart-Untertürkheim ein. Laden Sie beide Magazine jeweils als PDF-Version hier (Fobi) und hier (Schau.Spiel) herunter. Der Versand an sämtliche Mitgliedsbühnen sowie die üblichen EinzelempfängerInnen erfolgt in den nächsten Tagen.

 

Für die Fortbildungen können Sie sich ab sofort online anmelden. Wie gewohnt hat unser Fortbildungsreferat (Fortbildungsreferentin Christina Neidenbach und Künstlerischer Leiter Marcus Joos) ein abwechslungsreiches Weiterbildungsprogramm zusammengestellt. Zahlreiche etablierte und einige neue Referentinnen und Referenten bieten Seminare für sämtliche Theatersparten an, zu Themen von Rollenarbeit über Dramaturgie bis hin zu Öffentlichkeitarbeit.

 

Anlässlich des gesamteuropäischen Seniorentheaterfestivals "stAGE!", das unser Dachverband, der Bund Deutscher Amateurtheater e.V., von 16. bis 19. Mai 2019 in Baden-Württemberg, genauer gesagt in Esslingen am Neckar, veranstaltet, befasst sich die neue Schau.Spiel-Ausgabe schwerpunktmäßig mit dem Seniorentheater in unserem Verband und darüber hinaus. U.a. beantworten Aktive in den Seniorenbühnen im LABW eine Umfrage zu ihrer Erfahrungen, Themen und Wünschen, wir interviewen die Leiterin des Kompetenzzentrums für Kulturelle Bildung im Alter und Inklusion "kubia" in Remscheid, Frau Almuth Fricke und schauen zurück auf den Seniorentheaterkongress im belgischen Genk, den eine LABW-Delegation im Oktober 2018 besuchte. Außerdem interviewen wir das Team des BDAT zum Themenkosmos "Theater und Demokratie", rekapitulieren außergewöhnliche Fortbildungen, Fachtage sowie die Ehrungen des vergangenen Halbjahres und gratulieren unserem Ehrenpräsidenten Helmut Kuhn noch ganz herzlich zum 90. Geburtstag.

 

Herzlichen Dank an sämtliche an der Entstehung der Magazine Beteiligten, und Ihnen viel Freude beim Schmökern!

Zurück

© Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V. 2014