Aktuelle Informationen - Details

ZUSCHUSSRUNDE 2018 ERÖFFNET

von Raphael Wohlfahrt

Bis 01. März 2018

Förderrunde 2018 gestartet!

Zur Aufrechterhaltung und Förderung des außerberuflichen Theaters vergeben die Ministerien des Landes Baden-Württemberg jährlich finanzielle Mittel an den Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V.

Der LABW verwaltet die finanziellen Mittel des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg zur Förderung des Amateur- und Volkstheaterwesens sowie Mittel des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport im Bereich Koorperation Schule und Verein. Diese können Amateurtheaterbühnen und Vereine, die Projekte der darstellenden Kunst durchführen, jeweils zum 01. März eines Jahres beantragen.

In Verwaltung kann der LABW Landeszuschüsse in diversen Bereichen des Amateurtheaters in Baden-Württemberg vergeben. Ein Rechtsanspruch einer Bühne oder eines Vereins auf einen Landeszuschuss besteht jedoch nicht. Außerdem ist nicht in jedem Förderbereich eine Mitgliedschaft der beantragenden Bühne im LABW notwendig (im Einzelnen Antragsformulare beachten). Die Förderrichtlinien des vergangenen Jahres bleiben unverändert (daher Version 2017).

NEUERUNG: Seit diesem Jahr sind die Antragsformulare interaktiv, d.h. digital ausfüllbar, und formelbasiert, d.h. Summen werden automatisch berechnet.
Trotzdem können weiterhin nur vollständige und postalisch eingegangene Förderanträge (mit Originalunterschrift) für eine Förderung berücksichtigt werden. Die Antragsformulare sämtlicher Zuschussbereiche finden Sie hier.

Bitte senden Sie Ihre vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Förderanträge bis spätestens 01. März 2018 (es gilt das Datum des Poststempels) an:

Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V.
Brunnenstraße 5
70372 Stuttgart-Bad Cannstatt

Zurück

© Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V. 2014