Aktuelle Informationen - Details

LAMATHEA-Preisträger 2017 "Theater mit soziokulturellem Hintergrund"

von Raphael Wohlfahrt

"Die Frauen von Troja" - Layertruppe, Mannheim

Frauen von Troja

Weiter geht es mit der Layertruppe aus Mannheim!
Das Ensemble führt am 30. September 2017 um 20 Uhr im Festsaal des Studentenhauses (SKZ) auf dem Campus des KIT seine Inszenierung der "Frauen von Troja“ auf, für die die Gruppe dieses Jahr mit dem LAMATHEA in der Kategorie "Theater mit sozialkulturellem Hintergrund" ausgezeichnet wird.

Der trojanische Krieg ist beendet, Troja gefallen, die Männer getötet. Die Stadt ist zerstört. Talthybios, der Bote der Griechen, verkündet den Frauen, dass sie unter den Siegern verlost und als Sklavinnen nach Griechenland verschleppt werden. Die Frauen warten auf ihren Abtransport.

Die Layertruppe spielt zum Großteil seit Jahren zusammen und besteht fast ausschließlich aus SpielerInnen mit Migrationshintergrund. Diese multikulturelle Vielfalt prägt die Inszenierungen auf vielfältige und fantasievolle Weise.

Alle weiteren Infos zur Layertruppe und zu den "Frauen von Troja" beim LAMATHEA-Preisträgerfestival in Karlsruhe finden Sie hier.

Bestellen Sie heute noch Ihre Tickets für die Veranstaltung hier.

Zurück

© Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V. 2014