Aktuelle Informationen - Details

Erinnerung: Landesverbandstag 2017 mit Wahlen

von Raphael Wohlfahrt

Am Mo, 02. Oktober 2017 in Karlsruhe

Liebe Bühnenvorstände, -vorsitzende und -mitglieder,

der Herbst kommt ungebremst näher, und damit unser Landesverbandstag 2017 inklusive Wahlen des Präsidiums am Montag, 02. Oktober von 9.30 bis 14.00 Uhr im Anne-Frank-Haus in Karlsruhe.

Neben den Wahlen eines neuen LABW-Präsidiums für die kommenden vier Jahre sowie anderen zu verabschiedenden Punkten bietet der Landesverbandstag Gelegenheit, zu erfahren woran die Vertreterinnen und Vertreter, Gremien und Arbeitskreise des Verbandes in den vergangenen beiden Jahren gearbeitet haben, sowie dazu, sich noch enger mit anderen Bühnen aus dem gesamten Bundesland zu vernetzen. Lasst Euch das also nicht entgehen!

Wir bitten Euch, das Anmeldeformular für Eure Delegierten auszufüllen und uns per Fax (0711 – 4690 7915) oder E-Mail (christina.neidenbach@amateurtheater-bw.de) zurückzusenden, falls Ihr vorhabt, dabei zu sein (den Einsendeschluss haben wir auf den 22. September verlängert). Vorstände können ihr Stimmrecht auch auf andere, z.B. nicht im Vorstand tätige, Vereinsmitglieder übertragen. Dazu braucht es lediglich eine schriftliche Bestätigung der Übertragung durch das Vorstandsmitglied.

Wie seit 2013 üblich findet der Verbandstag im Rahmen des LAMATHEA-Preisträgerfestivals statt. Für die nach Ende des Verbandstages um 15.30 Uhr stattfindende Vorführung einer Filmaufzeichnung der Preisträgerinszenierung in der Kategorie „Freilichttheater“, dem „Sommernachtstraum“ des Freilichttheater im Tempele Niederstetten e.V., können wir für jede am Verbandstag teilnehmende Mitgliedsbühne eine Freikarte reservieren (jede weitere Karte: 5,50 €), für die feierliche LAMATHEA-Preisverleihung um 19.00 Uhr bis zu zwei pro Bühne (jede weitere Karte: 8,80 €). Bitte gebt Eure Kartenwünsche ggf. ebenfalls auf dem Anmeldeformular an.

Das LAMATHEA-Preisträgerfestival findet von Samstag, 30. September bis Montag, 02. Oktober in Karlsruhe statt. Ensembles aus Waldshut-Tiengen, Mannheim, Ravensburg, Stuttgart, Zell im Wiesental und Niederstetten zeigen an diesen drei Tagen ihre prämierten Inszenierungen auf den Bühnen des Jakobus-Theater in der Fabrik e.V., des Theater Die Käuze und der Triater der Karlsruher Universität KIT. Seid dabei und feiert mit uns und Theaterfreundinnen und -freunden aus dem gesamten Bundesland ausgezeichnetes Amateurtheater und herausragendes ehrenamtliches Engagement! Die Tickets für sämtliche LAMATHEA-Veranstaltungen sind online erhältlich hier.

Das Präsidium und die Geschäftsstelle des LABW freuen sich über eine rege Teilnahme am Landesverbandstag 2017 sowie an den Veranstaltungen rund ums LAMATHEA-Preisträgerfestival!

Wir sehen uns in Karlsruhe!

Zurück

© Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V. 2014